Veranstaltungsprogramm

Programm Dienstag, 10.03.2020

Arbeit für alle - der Mensch als Maß der Dinge

>> zur Anmeldung
>> Flyer herunterladen (PDF)

ab
9.00 Uhr


Stehempfang

9.30 Uhr

Begrüßung und Einführung
Andrea Bartsch, Caritasverband für Stuttgart e.V.,
Bereich Arbeit
Dr. Alexandra Sußmann, Bürgermeisterin für
Soziales und gesellschaftliche Integration,
Landeshauptstadt Stuttgart

10.00 Uhr

Wer bleibt übrig auf dem Stuttgarter Arbeitsmarkt?
– Grenzen der Arbeitslosenstatistik

Minderleistungen, gesundheitliche Beeinträchtigungen
Uli Rabeneick, Vorstandsvorsitzender Schwäbische
Tafel Stuttgart e.V.

10:15 Uhr

Arbeitsvermögen. Eine Chance zur anforderungsgerechten
Zuordnung von Menschen zu Wirtschafts- und Trägermaßnahmen im Rahmen des §16i SGB II

Prof. Dr. Rainer Göckler, Duale Hochschule Baden-Württemberg

10.45 Uhr

Pause

11.15 Uhr

Arbeit als Therapie für psychisch Kranke
Dr. Irmgard Plößl, Rudolf-Sophien-Stift gGmbH

11.45 Uhr

Möglichkeiten und Grenzen der Hilfen über SGB II
Inge Hannemann, Journalistin, Hamburg

12.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Workshops

W 1:
Praxisbeispiele von personenbezogenen
Ansätzen im Bereich Sucht


W 2:
Partizipation und Teilhabe durch Arbeit in
der Wohnungslosenhilfe – Chancen und Stolpersteine


W 3:
Coaching Langzeitarbeitsloser, Betriebssozialarbeit
und Fallmanagement im Rahmen des SGB II,
insbesondere von §16i

14.45 Uhr

Pause

15.00 Uhr

 

 

 

Podiumsdiskussion
Teilhabe an Arbeit als Voraussetzung für Soziale Teilhabe
und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Prof. Dr. Jürgen Armbruster, Evangelische Gesellschaft Stuttgart
Sabine Baumann, Der Paritätische Baden-Württemberg
Inge Hannemann, Journalistin, Hamburg
Jürgen Peeß, Jobcenter Stuttgart
Moderation: Christina Metke

16.30 Uhr

Ende

 

Programm Mittwoch, 11.03.2020

Arbeit für alle - durch sozialen Arbeitsmarkt?

>> zur Anmeldung
>> Flyer herunterladen (PDF)

ab
9.30 Uhr


Stehempfang

9.30 Uhr

Begrüßung und Einführung
Dr. Ulrike Hahn, Vorstand AG Arbeit Baden-Württemberg

9.45 Uhr

Vom Modellprojekt zum Regelinstrument –
Praxistest und Auswertung Teilhabechancengesetz

Martina Musati, Regionaldirektion Baden-Württemberg,
Bundesagentur für Arbeit

10.00 Uhr

Strategie des sozialen Arbeitsmarktes
Johanna Poetzsch, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Referat IIc5, Leistungen der Grundsicherung zur Schaffung von Arbeitsplätzen

10.15 Uhr

Zukunft der Arbeitsmarktpolitik
Prof. Dr. Stefan Sell, Hochschule Koblenz

11.00 Uhr

Pause

11.30 Uhr

Diskussion
Martina Musati
Johanna Poetzsch
Prof. Dr. Stefan Sell
Tanja Herbrik als Vertreterin aus der Praxis
(Kreisdiakonieverband Esslingen)

12.15 Uhr

Keynote zu den Foren

13.00 Uhr

Mittagspause

14.00 Uhr

Foren 1. Runde

Forum I:
Arbeitsmarktintegration Geflüchteter

Anerkennung und Validierung von Berufskompetenzen
Anette Groschupp, Handwerkskammer Stuttgart

Forum II:
Von der Arbeitsmarktintegration zum inklusiven
Arbeitsmarkt, Beispiele aus der Praxis:

Auf dem Weg zum Inklusionsunternehmen
Djahan Salar, Neue Arbeit Lahr gGmbH

Forum III:
Qualifizierung und Beschäftigung (langzeit-)
arbeitsloser Menschen

Ausgewählte Forschungsergebnisse
Dr. Christopher Osiander, IAB

14.45 Uhr

Kaffeepause

15.15 Uhr

Foren 2. Runde

16.00 Uhr

Thesen und Forderungen der Bundesfachverbände
Helmut Flötotto, Vorstand Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft
Integration durch Arbeit, BAG IDA
Marc Hentschke, Vorstand Evangelischer Fachverband
für Arbeit und soziale Integration e.V., EFAS

16.30 Uhr

Ende